BACK

Schüco FW 50+ SG/FW 60+SG

Pfosten-Riegel-Fassadensysteme

METALFORM IN EINER BEZIEHUNG MIT

FW 50+ SG / FW 60+ SG

Elegante Ganzglasfassade mit einem niedrigen Wärmedurchgangskoeffizienten und großformatigen Elementen mit 2-fach- oder 3-fach-Isolierverglasung bietet architektonisch sowie technisch hochwertige Lösungen für die Gebäudehülle.

Die flächenbündige Fassadenoptik wird durch die nur raumseitig sichtbaren Profile erzielt. Von außen sind ausschließlich Glasflächen mit filigranen Fugen sichtbar. Hochwärmegedämmte SI-Isolatoren, Vorfüller und 3-fach-Isolierverglasung erzielen niedrigste Ucw-Werte. Die Structural-Glazing-Fassaden sind nicht nur in Ganzglasoptik ausführbar, sondern ermöglichen auch die Gestaltung der Fassade in Semi-Structural-Glazing-Optik. Durch die horizontale oder vertikale Betonung der Fassade mithilfe des breiten Sortiments an Deckschalen können unterschiedliche architektonische Akzente gesetzt werden.

Schüco Fassade FW 50+ SG.SI mit horizontaler Betonung

Schüco Fassade FW 60+ SG.SI mit flächenbündiger, nassversiegelter Fuge

Schüco FW 50+ SG.SI mit Kunststoff- Tasche und flächenbündiger, nassversiegelter Fuge

Schüco FW 50+ SG mit Edelstahl- Abstandhalter und flächenbündiger Fuge mit aufliegender Dichtung

Schüco FW 60+ SG mit Aluminium- Abstandhalter und Schattenfuge

PRODUKTVORTEILE

Schüco FW 50+ SG / FW 60+ SG
• Structural-Glazing-Fassade für 2-fach- und 3-fach-Isolierverglasung mit max. Glasabmessungen B x H von 2.600 mm x 4.200 mm (nach allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung); Glasdicken von 32 mm bis 64 mm; Scheibengewichte bis 650 kg durch neue Kreuzglasträger
• Filigrane Fugenausbildung in 3 Designvarianten für FW 50+ SG / FW 60+ SG (Schattenfuge, flächenbündige Fuge mit aufliegender Dichtung, flächenbündige nassversiegelte Fuge) sowie in der Variante flächenbündige nassversiegelte Fuge für FW 50+ SG.SI / FW 60+ SG.SI
• Edelstahl-Abstandhalter für gasdichten Randverbund, hochwärmegedämmte SI-Isolatoren sowie Vorfüller für sehr gute Wärmedämmung Uf bis 0,9 W/(m2K)
• Geprüfte Absturzsicherheit durch filigrane Edelstahl-Nothalter, Aluminium-Nothalter sowie Halterrosetten
• Kunststofftasche als alternative Variante zur mechanischen Befestigung der Isolierglaseinheit am Tragwerk mittels Eindrehhalter
• Einbruchhemmung RC 2

VERARBEITUNGSVORTEILE

Schüco FW 50+ SG / FW 60+ SG
• Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung und Europäisch-Technische Zulassung (ETA 05/0114) für Structural-Glazing-Fassaden; Zulassungen für Schüco FW 50+ SG.SI und Schüco FW 60+ SG.SI sind beantragt
• Befestigung der Isolierglaseinheiten mittels verdeckt liegender Glashalter
• Automatische und manuelle Biegung des Abstandhalters möglich

Ästhetik kombiniert mit technischen Innovationen – großflächige Ganzglasfassaden lassen sich mit dem System Schüco FW 50+ SG / FW 60+ SG als wärmegedämmte und mit dem System Schüco FW 50+ SG.SI / FW 60+ SG.SI als hochwärmegedämmte Variante mit 3-fach-Isolierverglasung realisieren.

Lassen Sie uns Ihr Projekt konkretisieren.

Kontaktieren Sie uns über das nachfolgende Kontaktformular. Wir freuen uns über Ihre Anfrage und beraten Sie gerne zu Ihrem anstehenden Projekt.

  • Ziehe Dateien hier her oder
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Wir nehmen den Datenschutz sehr ernst, Ihre personenbezogene Daten werden gem. der DSGVO ausschließlich zur Erfassung und Bearbeitung dieses Vorgangs aufgenommen und nicht an Dritte weitergegeben.